„Figurationen des Möglichen. Imagination und Bildpolitiken.“

Eine Interdisziplinäre Tagung organisiert von Niklaus Largier und Anja Lemke, mit Julian Blunk, Gertrud Koch, Ethel Matala de Mazza, u.a.

Link zur Webseite und Programm der Tagung.

Berlin, 18.05.2018 – 19.05.2018
Villa der Kolleg-Forschergruppe „BildEvidenz“, Arnimallee 10, 14195 Berlin

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.