Monatsarchive: Juni 2018

„Gezeichnete Evidenz auf kolorierten Papieren in Süd und Nord von 1400 bis 1650“

Tagung, konzipiert von Iris Brahms (Zentralinstitut für Kunstgeschichte, München) und Klaus Krüger. In ausgewählten Handschriften galt die Einfärbung des Schreibgrundes wie Papyrus oder Pergament einer Veredelung des Materials und Nobilitierung des Werks. Die Technik der sog. Farbgrundzeichnung geht südlich der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„‚Nehmt Scheren!‘ Schneiden, Kleben, Schreiben in der Literatur der Moderne.“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Juliane Vogel (Konstanz). Berlin, 13.06.2018

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Medium-Specific Trompe l’oeil: Notes Toward a History and Theory.“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Noam Elcott (New York). Berlin, 12.06.2018

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar