Monika Wagner

 

Monika Wagner

Prof. Dr. Monika Wagner

Professor for Art History
University of Hamburg

In Residence

April – Mai 2017

Research Project

Kunstgeschichte in Schwarz-Weiß: Zum Verhältnis von Reproduktionstechnik und kunstgeschichtlicher Methode.
Allgemein gesprochen geht es in meinem Projekt um das epistemische Potenzial von unterschiedlichen Abbildungen als Analyseinstrument der Kunstgeschichte. Ausgangspunkt ist Panofskys Ikonologie und ihrer Fundierung in nicht-farbigen Bildern (s. M.W.: Kunstgeschichte in Schwarz-Weiß. Visuelle Argumente bei Panofsky und Warburg, in: Monika Wagner, Helmut Lethen: Schwarz-Weiß als Evidenz, Frankfurt/M. 2015, S. 126- 144). Von dort zurück gehend ist zu untersuchen, auf welcher visuellen Grundlage die Kunstgeschichtsschreibung seit dem 18. Jahrhundert basierte. Wer hat welche Kunstwerke im Original gesehen, welche Hilfsmittel und Techniken standen dem Bildgedächtnis zur Verfügung und welchen Einfluss hatten sie auf den methodischen Zugriff. Dies soll anhand exemplarischer Fälle beleuchtet werden.

Research Interest

Publications