Jahresarchive: 2014

„Robert Rauschenberg’s Erased De Kooning Drawing (1953) – A Kinetic Sociological Work“

Workshop der Kolleg-Foschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Gregor Stemmrich (Berlin). Berlin, 17.12.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Text und Werk. Musikalische Schriftlichkeit in Padua um 1400“

Vortrag von Laurenz Lütteken (Zürich) im Rahmen der Vortragsreihe „Wissensdarstellung/ Darstellungswissen“ des SFB 980 Episteme in Bewegung und der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik. Berlin, 16.12.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Three Ways of Thinking about BildEvidenz“

Workshop der Kolleg-Foschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit David Freedberg (New York). Berlin, 10.12.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Die Flüsterer“

Workshop der Kolleg-Foschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Christopher Wood (New York). Berlin, 21.11.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Verweissysteme zwischen Texten und Bildern“

Workshop der Kolleg-Foschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Oskar Bätschmann (Zürich). Berlin, 19.11.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Towards a proper Arthistory of Property. Dominus und Dominium im Bild“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Wolfgang Kemp (Lüneburg). Berlin, 12.11.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Künstlergespräch mit John Knight“

Eine Veranstaltung der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik, in Kooperation mit Schinkel Pavillon e.V. Moderation: André Rottmann 28.10.2014 Schinkel Pavillon e.V., Oberwallstraße 1 10117 Berlin

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Evidenz von Kunstwerken und Funktionen der Kunst“

Vortrag von Judith Siegmund (Berlin), eine Veranstaltung der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik. Berlin, 22.10.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Mittelalterforum“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik. Berlin, 28.-29.07.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Unfolding Evidence“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Reindert Falkenburg (Abu Dhabi). Berlin, 21.-22.07.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Topologie der Seite. Die mise en page im Raum des Buches“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik, in Kooperation mit dem Forschungsprojekt „Books and Space in the Middle Ages“ im Excellence Cluster TOPOI. Berlin, 18.07.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Kracauers filmische Moderne 2: Geräusch“

Workshop mit Tony Kaes und Helmut Lethen, Fellows der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik.  Berlin, 15.07.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Der Schatten des Fotografen. Bilder und ihre Wirklichkeit“

Helmut Lethen im Gespräch mit Lothar Müller. Eine Veranstaltung der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik in Kooperation mit der Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin. Begrüßung: Ludger Derenthal Einleitung: Peter Geimer Berlin, 14.07.2014 Museum für Fotografie, Jebensstraße 2, 10623 Berlin

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Kracauers filmische Moderne 1: Bild“

Workshop mit Tony Kaes und Helmut Lethen, Fellows der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik.  Berlin, 14.07.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„All this can happen“

Screening und Workshop zum Film „All this can happen“ von Siobhan Davies und David Hinton, eine Veranstaltung der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik. Konzept und Leitung: Friedrich Balke, Florence Freitag Berlin, 11.-12.07.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Warum ist die Materialität von Bildern epistemisch relevant?“

Vortrag von Ludger Schwarte (Düsseldorf) in der Reihe “Wissensdarstellung/Darstellungswissen” der Konzeptgruppe Darstellung und Medialität im SFB 980 “Episteme in Bewegung” in Kooperation mit der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik. Berlin, 07.07.2014 Episteme-Villa – Schwendenerstr. 8, 14195 Berlin

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„The Mourners of Odessa: Roland Barthes, the Third Sense, and Eisenstein’s Images“

Vortrag von Georges Didi-Huberman (Paris), Fellow der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik, mit einer Einführung von Peter Geimer. Berlin, 02.07.2014 Grüner Salon in der Volksbühne, Rosa-Luxemburg-Platz 2, 10178 Berlin

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Bild und Rede: Philostrats ‚Eikones'“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Luca Giuliani (Berlin). Berlin, 25.06.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Ausblicke ins Jenseits: Imaginationen der Hölle in der Literatur der Frühen Neuzeit“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Fritz Vollhardt (München), in Kooperation mit der Einstein Stiftung Berlin. Berlin, 24.06.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Blut und Evidenz: A liquid history“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Beate Fricke (Berkeley). Berlin, 17.06.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„‚Believing is Seeing.‘ Evidence in Early War Photography“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Vanessa Schwartz (Dornsife). Berlin, 10.06.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Strategien der Evidenzerzeugung in der Psychoanalyse Freuds“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Markus Klammer (Basel) und Claudia Blümle (Münster). Berlin, 04.06.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Algorithmische Evidenz“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Christina Vagt (Berlin) und Gerald Wildgruber (Basel). Berlin, 23.05.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„natura – materia – artificio. Die Reflexion von Naturmaterialien in bildender Kunst und Kunsttheorie vom 15. bis ins frühe 18. Jahrhundert“

Projektvorstellung von Robert Felfe (Hamburg) und Iris Wenderholm (Hamburg) im Rahmen des Workshops „Material – Medium – Fiktion in der Kunst der frühen Neuzeit“. Berlin, 21.05.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Der Schatten des Fotografen. Fragen zu Bedeutung, Kontext und Evidenz von Kriegsfotografien“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Petra Bopp (Hamburg) und Helmut Lethen (Wien). Berlin, 13.05.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Gesichter/Evidenzen“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Vorträgen von Valentin Groebner („Gefühlsgesichtsbilder“) und Hans Belting („Die 
Evidenz 
im 
Gesicht. 
Die 
Evidenz 
der 
Bilder 
vom 
Gesicht (Faces). 
Präsenz
 und
 Repräsentation“). Berlin, 23.-24.04.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Evidenz 
und 
Prägnanz: „Fruchtbarer
 Augenblick“ 
und 
“prägnanter 
Moment“ in 
der
 ästhetischen 
Diskussion 
ca. 
1750-­1800
“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Martin Dönike (Berlin) und Christoph Schmälzle (Berlin). Berlin, 15.04.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Geschichtsschreibung 
und 
fotografische 
Medien 
– 
zu 
Kracauers 
Spätwerk
“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit 
Philippe Despoix 
(Konzept), 
Friedrich
 Balke,
 Peter 
Geimer, 
Eva 
Geulen, 
Gertrud
 Koch, 
Ethel 
Matala de Mazza, 
Katja 
Müller‐Helle, 
Nia 
Perivolaropoulou und 
Maria 
Zinfert. Berlin, 12.04.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Parergon. Attribut, Material 
und 
Fragment
 in
 der 
Bildästhetik 
des 
Quattrocento“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Anna Degler (Berlin). Berlin, 09.04.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Rhetorik 
der 
Mechanik. 
Zur 
Entstehung 
naturwissenschaftlicher
 Bildevidenz
 im
 17.
 Jh.




“




Vortrag von Hole Rößler (Basel/Berlin) in der Reihe “Wissensdarstellung/Darstellungswissen” der Konzeptgruppe Darstellung und Medialität im SFB 980 “Episteme in Bewegung” in Kooperation mit der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik. Berlin, 09.04.2014 18.00 Uhr s.t., Episteme-Villa – Schwendenerstr. 8, 14195 Berlin

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Kreuzlingen. Eine mythische Diaprojektion. ‚Eine Plauderei im Anschluss an das Fotomaterial'“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Philippe Despoix (Montréal). Berlin, 01.04.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Beowulf und die Inszenierung archäologischer Evidenz“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Andrew James Johnston (Berlin). Berlin, 13.02.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Was leistet der Nachweis der Selbstreflexivität von Texten und Bildern?“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Peter Geimer (Berlin) und Eva Geulen (Frankfurt/Main). Berlin, 04.02.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Vertiefung ins Innere. Mariologie, Calvinismus, Bildlichkeit (Pieter de Hooch)“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Beate Söntgen (Lüneburg). Berlin, 28.01.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Grazia, facilità, vivezza. Die Konzeptionalisierung unterschiedlicher Personalstile in den Viten Belloris und die Selbststilisierung der Künstler“

Vortrag von Elisabeth Oy-Marra (Mainz) in der Reihe “Wissensdarstellung/Darstellungswissen” der Konzeptgruppe Darstellung und Medialität im SFB 980 “Episteme in Bewegung” in Kooperation mit der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik. Berlin, 27.01.2014 Episteme-Villa – Schwendenerstr. 8, 14195 Berlin

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Geister und Gespenster“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Thomas Hauschild (Halle-Wittenberg). Berlin, 15.01.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Chorographie. Akteure, Instrumente und Formen der Landesbeschreibung im 16. Jahrhundert“

Vortrag von Henrike Haug (Berlin) in der Reihe „Wissensdarstellung/Darstellungswissen“ der Konzeptgruppe Darstellung und Medialität im SFB 980 “Episteme in Bewegung” in Kooperation mit der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik. Berlin, 13.01.2014 Episteme-Villa – Schwendenerstr. 8, 14195 Berlin

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Invertierte Evidenz. Beobachtungen an Schattenbildern im Werk von H.-P. Feldmann, W.G. Sebald und W. Kentridge“

Workshop der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik mit Angela Breidbach (Hamburg). Berlin, 07.01.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar